Abenteuer Natur im Salzkammergut mit Ausseerland

Sabine Köth
ISBN: 978-3-902939-10-4
Seitenanzahl: 220
Format: DIN A6 (105 x 148 mm)
Durchschnittliche Kundenbewertung
(0 Bewertungen) Bewertung abgeben
Aktuelles zum Buch
Kaum ist ein Buch gedruckt, erfahren wir von der ersten Änderung. Auf diesen Seiten können wir endlich diese Änderungen an unsere Leserinnen und Leser weiterleiten.
Nr. 5 Eisenaualm: erschwerte Parkmöglichkeit entlang der L217 im Bereich Kreuzstein am Mondseeufer seit August 2021. Wir sind am Erarbeiten eines neuen Ausgangspunktes für diese schöne Wanderung.

 

Nr. 36 Blaa-Alm: Wegen Felssturzgefahr ist der Weg gesperrt. (Sept. 2021)

Nr. 41 Echerntal: Parkplatz wegen Wildcamper gesperrt. Neue Ausgangspunkte sind die kostenpflichtigen Parkplätze P1 und P2 in Hallstatt; dadurch Wegverlängerung von 30 Minuten. Von P1 über die Kalvarienbergkirche der Beschilderung "Themenweg Echerntal" folgen. Von P2 (Salzbergbahn) über den Echerntalweg weiter in das Tal hineinwandern bis zum alten Ausgangspunkt.

Nr. 57 Tauplitzer Wasserfall: Zwischen Draxlmühle und Tauplitzer Wasserfall ist der Weg gesperrt. Wir empfehlen den Weg nur in einer Richtung zu wandern. Einfach den beschriebenen Rückweg auch als Hinweg nehmen.

EUR 15,90
Preis inkl. 5% MwSt.
exkl. Versandkosten € 2,50
Abenteur Natur im Salzkammergut, vom Fuschlsee über den Attersee bis ins Ausseerland.

Die in diesem Buch beschriebenen Wege zu spektakulären Gebirgspanoramen, glasklaren Seen und geschichtsträchtigen Orten sind eine Fundgrube für Familien mit Kindern und für alle, die in den schönsten Gebieten Oberösterreichs, Salzburgs und der Steiermark herrliche Wanderungen unternehmen möchten. Gemütliche und leichte Wegerl zu "gschmåhe" Platzerln sind hier genauso zu finden wie lohnende kleinere Bergtouren mit fantastischen Ausblicken oder liebliche Hütten zum Übernachten.

Wir möchten uns stetig verbessern. Dazu müssen wir die Wünsche unserer Leserinnen und Leser kennen. Deshalb sind uns alle Rückmeldungen wichtig. Insbesondere interessieren uns folgende Fragen: Wie übersichtlich sind die Angaben? Wie verständlich sind die Inhalte? Wie kommt die grafische Aufbereitung und das Cover an? Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Was gefällt mir besonders gut und was schlecht? Werden Inhalte vermisst? Gibt es Anregungen und Ideen für neue Bücher? Wurden Fehler entdeckt? Ob alle, nur eine oder gar keine Frage beantwortet wird ist egal. Wir freuen uns über jeden Kontakt mit unseren Leserinnen und Lesern.
Bewertung abgeben
Kaum ist ein Buch gedruckt, erfahren wir von der ersten Änderung. Auf diesen Seiten können wir endlich diese Änderungen an unsere Leserinnen und Leser weiterleiten.
Nr. 5 Eisenaualm: erschwerte Parkmöglichkeit entlang der L217 im Bereich Kreuzstein am Mondseeufer seit August 2021. Wir sind am Erarbeiten eines neuen Ausgangspunktes für diese schöne Wanderung.

 

Nr. 36 Blaa-Alm: Wegen Felssturzgefahr ist der Weg gesperrt. (Sept. 2021)

Nr. 41 Echerntal: Parkplatz wegen Wildcamper gesperrt. Neue Ausgangspunkte sind die kostenpflichtigen Parkplätze P1 und P2 in Hallstatt; dadurch Wegverlängerung von 30 Minuten. Von P1 über die Kalvarienbergkirche der Beschilderung "Themenweg Echerntal" folgen. Von P2 (Salzbergbahn) über den Echerntalweg weiter in das Tal hineinwandern bis zum alten Ausgangspunkt.

Nr. 57 Tauplitzer Wasserfall: Zwischen Draxlmühle und Tauplitzer Wasserfall ist der Weg gesperrt. Wir empfehlen den Weg nur in einer Richtung zu wandern. Einfach den beschriebenen Rückweg auch als Hinweg nehmen.

powered by webEdition CMS