So findet ihr uns...

Der Untersberg liegt genau zwischen Deutschland und Österreich. Am Fuße dieses magischen Berges ist der Wandaverlag beheimatet.

Anfahrt mit dem Bus

Bus Nr. 25, Hst. Friesacher
Von der Haltestelle dorfeinwärts und kurz aufwärts, bei der ersten Abzweigung nach links Richtung Kirche. An der Kirche vorbei bis zur Brücke über die Alpenstraße. Das letzte Haus vor der Brücke ist die Römerstr. 16.

Bus 170, Hst. Schlosswirt
Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Café Wenger. Rechts vom Café führt eine kleine Straße einen Hügel hinauf. Dieser folgen, bei der kleinen Dorfkreuzung rechts, über die Brücke. Im 1. Haus nach der Brücke befindet sich der Wandaverlag im 2. Stock.

Bus 28, Hst. Anif-Schlosswirt (fährt nur zu Stoßzeiten)
Achtung: Die Haltestellen Schlosswirt von Bus 170 und jene von Bus 28 sind verschieden. Bus Nr. 28 hält an der Alpenstraße.
Von der Haltestelle an der Alpenstraße Richtung Kreuzung gehen. Auf der selben Straßenseite bleiben, die kleinere Straße überqueren und auf dem Fußweg aufwärts entlang der Alpenstraße weiter (Alpenstraße befindet sich links). Heraus kommt man direkt vor dem Haus Römerstraße 16, ein Mehrfamilienhaus. Im 2. Stock befindet sich der Wandaverlag.

Anfahrt mit dem Rad

Von Salzburg: Einfach die Hellbrunner Allee stadtauswärts fahren, durch den Hellbrunner Park und dann Richtung Kirche in Anif. Weiter siehe Anfahrt mit Bus Nr. 25, Hst. Friesacher.

Von Hallein: An der Salzach entlang bis Höhe Waldbad, dann Richtung Maximarkt, den Kreisverkehr geradeaus überqueren und dem Schotterweg Richtung Ortszentrum folgen.

Näheres gibt's unter folgender Karte: