Wanderwege für Familien in Salzburg u Berchtesgaden

Elisabeth Göllner-Kampel
ISBN: 978-3-9502908-0-6
Seitenanzahl: 208
Format: DIN A6 (105 x 148 mm)
Durchschnittliche Kundenbewertung
(3 Bewertungen) Bewertung abgeben
Aktuelles zum Buch
Aktuelles
Kaum ist ein Buch gedruckt, erfahren wir von der ersten Änderung. Auf diesen Seiten können wir endlich diese Änderungen an unsere Leserinnen und Leser weiterleiten.
Nr. 3 Stuhlalm: Pächter-Wechsel auf der Theodor-Körner-Hütte. Neue Tel.: 0680/2216024 - Familie Herzog freut sich über euren Besuch!

Nr. 14 Moosalm: In der Sommersaison 2017 ist am Mittwoch Ruhetag. P.S. Gebührenfreie Parkplätze gibt es gegenüber der einzigen Tankstelle in Filzmoos.

Nr. 28 Jungbrunnenweg: Der Gasthof "Zum Hias" hat leider seit März 2014 geschlossen, weil die Wirtsleute in Pension gegangen sind. Schade, wie wir meinen. Der Weg ist jedoch noch immer interessant.

Nr. 32 Tiefensteinklamm: Die Käsewelt Schaukäserei wurde leider verkauft und anschließend geschlossen. An einem neuen Konzept wird getüfftelt.

 

EUR 15,20
Preis inkl. 10% MwSt.
exkl. Versandkosten € 0,95
Beschreibung
Presse (16)
Fotos (20)
Karte
Bewertungen (3)
Aktuelles
Familien Ausflüge und Kinder Wanderungen. Salzburg Flachgau Tennengau Berchtesgadener Land und Pongau. 67 abwechslungsreiche Unternehmungen für kleine und große Menschen.

Kennt ihr das? Das Wochenende ist da und irgendwie fehlt es an Ideen. In diesem Wanderbuch finden sich 67 Vorschläge für Freizeit, Ausflüge mit Kindern und abwechslungsreiches Wandern mit Kindern. Von kurzen Wanderrouten, die sich auch am späten Nachmittag noch ausgehen, über Wanderwege auf Almen, die nach einem Langschläferfrühstück perfekt sind, bis hin zu ausgedehnten, ganztägigen Wandertouren auf einen Berg oder Hüttenübernachtungen.

Zur besseren Orientierung gibt es bei jedem der Wandertipps eine kleine Wanderkarte. Und zu jedem Ziel gibt es etwas zum Ausmalen. Wer noch nicht genug gemalt hat, kann sich im „Wanda-Pass" austoben. Dieser stellt eine Art erstes Tourenbuch dar.

Wir möchten uns stetig verbessern. Dazu müssen wir die Wünsche unserer Leserinnen und Leser kennen. Deshalb sind uns alle Rückmeldungen wichtig. Insbesondere interessieren uns folgende Fragen: Wie übersichtlich sind die Angaben? Wie verständlich sind die Inhalte? Wie kommt die grafische Aufbereitung und das Cover an? Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Was gefällt mir besonders gut und was schlecht? Werden Inhalte vermisst? Gibt es Anregungen und Ideen für neue Bücher? Wurden Fehler entdeckt? Ob alle, nur eine oder gar keine Frage beantwortet wird ist egal. Wir freuen uns über jeden Kontakt mit unseren Leserinnen und Lesern.
Bewertung abgeben
corona rettenbacher bewertet:
Donnerstag, 6. September 2012
ein geniales buch für alle familien, die gerne in "raus gehen", deren kindern jedoch nicht so ganz willig sind und sich dann doch überzeugen lassen. die angaben passen ganz genau, man/frau kann sich sehr gut an den zeiten orientieren. eigentlich ein "muss" in jedem familienhaushalt, bzw. ein nettes geschenk - absolut empfehlenswert
Sandra bewertet:
Dienstag, 29. November 2011
core bewertet:
Dienstag, 29. November 2011
ich mag das buch für vs-kinder sehr, weil es die logische konsequenz des "kindewagenbuches" ist. es berreichert unsere unsere familien-wander-aktivitäten. wir sind soz. mit den büchern "groß" geworden - die kinder können aussuchen und mitentscheiden wo wir gemeinsam hingehen. die zeiten passen genau, wir können uns danach richten wie lange wir brauchen, außerdem ist es hilfreich zu wissen, ob eine hütte/gasthaus in der nähe ist oder nicht. absolut empfehlenswert, auch als geschenk eine nette idee - gehört eigentlich in den fundus jeder familie.
Kaum ist ein Buch gedruckt, erfahren wir von der ersten Änderung. Auf diesen Seiten können wir endlich diese Änderungen an unsere Leserinnen und Leser weiterleiten.
Nr. 3 Stuhlalm: Pächter-Wechsel auf der Theodor-Körner-Hütte. Neue Tel.: 0680/2216024 - Familie Herzog freut sich über euren Besuch!

Nr. 14 Moosalm: In der Sommersaison 2017 ist am Mittwoch Ruhetag. P.S. Gebührenfreie Parkplätze gibt es gegenüber der einzigen Tankstelle in Filzmoos.

Nr. 28 Jungbrunnenweg: Der Gasthof "Zum Hias" hat leider seit März 2014 geschlossen, weil die Wirtsleute in Pension gegangen sind. Schade, wie wir meinen. Der Weg ist jedoch noch immer interessant.

Nr. 32 Tiefensteinklamm: Die Käsewelt Schaukäserei wurde leider verkauft und anschließend geschlossen. An einem neuen Konzept wird getüfftelt.